Starkes Team beim 7. Airportrun

McDonald’s Ehmann: Starkes Team beim 7. Airport Run

Es hätte nicht besser laufen können beim diesjährigen Airportrun auf dem Flughafengelände: Bei fast schon sommerlichen Temperaturen zogen sich rund 2.000 begeisterte Läufer ihre Laufschuhe an, um an den verschiedenen Läufen rund um den Flughafen Hannover teilzunehmen. Die besonderen Highlights waren dabei der 5 km Condor Fliegen Sprint und der Halbmarathon Around the Airport mit 21,1 km.

Ein Team fiel dabei ganz besonders auf: McDonald’s Ehmann kam in diesem Jahr insgesamt mit 21 begeisterten Läufern und Läuferinnen an den Start, um beim 5 km Lauf anzutreten. Rund die Hälfte davon waren Auszubildende des Unternehmens. Bereits zum vierten Mal unterstützt McDonald’s Ehmann die Veranstaltung nicht nur mit einem eigenen Team, sondern schmückt das Rahmenprogramm auch mit der beliebten Hüpfburg und dem Glücksrad für die Kleinen. Außerdem gab es zur Stärkung für jeden Teilnehmer einen Gutschein für ein besonderes „Runner Menü“, welcher im McDonald’s Restaurant im Flughafen eingelöst werden konnte.

Dass es bei McDonald’s Ehmann nicht nur die besten Burger gibt sondern auch richtige Sportskanonen, dies bewiesen alle 21 Läufer und Läuferinnen. Zwei vom Team, Ionut Sulugiuc, Mitarbeiter im McDonald’s Restaurant Wunstorf und Anna Maier, Restaurantleiterin im McDonald’s Restaurant im Flughafen Hannover, schafften eine Platzierung unter den TOP 50 und einer, Mihai Andrei, ebenfalls Mitarbeiter im Restaurant in Wunstorf, sogar unter den TOP 30.

Spitze

von links: Ionut Sulugiuc, Anna Maier, Mihai Andrei, Christian Schackla

Auch David Ehmann, Geschäftsführer der McDonald’s Ehmann Restaurantbetriebe im Großraum Hannover, war begeistert von der Leistung seines Läuferteams: „Eine tolle Leistung! Es ist schön zu sehen, wenn sich unsere Mitarbeiter bei solchen Events engagieren und gemeinsam so viel Spaß haben.“