These 2: Speziell in der Gastronomie sind Fairness und Wertschätzung der Arbeit Voraussetzung für Erfolg

Die 2. These von Franchise-Nehmer David Ehmann lautet:”Speziell in der Gastronomie sind Fairness und Wertschätzung der Arbeit Voraussetzung für Erfolg”. Die Gastronomie ist eine Branche, in der die Arbeitsbedingungen nicht einfach sind.

These 1: Migration bietet große Chancen, um den im Unternehmen steigenden Personalbedarf zu decken

In der Systemgastronomie ist ein Umdenken gefordert. Aus diesem Grund möchten wir euch sechs Thesen vorstellen, die Franchise-Nehmer David Ehmann aufgestellt hat. 

Die Kaderschmiede

Wir möchten dem zunehmenden Fachkräftemangel und negativem Branchenimage entgegenwirken. Deshalb setzen wir unser Vorhaben, einer der TOP-Arbeitgeber der Region zu werden, nun in die Tat um und lüften das Geheimnis um die Kaderschmiede

Unternehmen im Wandel

Wir möchten unsere Rolle als Arbeitsgeber neu interpretieren und zeigen, dass es auch in der Systemgastronomie möglich ist, einen attraktiven Arbeitsplatz mit fairen Bedingungen zu schaffen

Fachtagung des Landesfrauenrat Niedersachsen e.V.: Wie können Unternehmen Fachkräfte gewinnen und halten?

Am vergangenen Samstag war Franchise-Nehmer David Ehmann zu Gast bei der Fachtagung des Landesfrauenrat Niedersachsen e.V.

RDZ Eröffnung in Garbsen

Am 14. Februar 2019 eröffnete McDonald’s Ehmann in Garbsen sein siebtes und größtes „Restaurant der Zukunft“.

MOBILE ORDER & PAY

Ab sofort könnt ihr mit der offiziellen McDonald’s App das Feature Mobile Order and Pay nutzen!

Public Viewing bei McDonald’s Ehmann

Generationswechsel vollzogen!

Charity Event mit den Hannover Scorpions in Langenhagen

Eine super Leistung zeigten die Spieler der Hannover Scorpions hinterm McDonald’s Ehmann Counter in Langenhagen und sammelten ordentlich Spenden für die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung sowie für die Jugendarbeit der Scorpions.

Restaurant-Manager Patric Tiemesmann ist begeistert: „Die Jungs haben die Aufgaben an der Kasse und in der Küche mit Bravour gemeistert. Sie bringen nicht nur auf dem Eis eine Glanzleistung, sondern zeigten auch bei McDonald’s vollen Einsatz. Wir freuen uns, gemeinsam die Aktion Trostpflaster und die Jugendarbeit der Eishalle Langenhagen damit zu unterstützen.“

Durch die Leistung der Spieler und dank der hungrigen Gäste konnten Spenden für die Jugendarbeit der Scorpions gesammelt werden. Diese unterstützt und fördert nicht nur Kindermannschaften in allen Altersklassen, sondern bieten auch Menschen mit Behinderung die Chance, Teil eines Teams zu sein und sich sportlich zu betätigen.

Auch „Trostpflaster“ wurden fleißig gekauft. Der Reinerlös der verkauften Pflaster kommt der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung zu Gute. Nach dem Grundsatz “Nähe hilft heilen” gibt sie Familien von schwer kranken Kindern ein Zuhause auf Zeit.

Fans der Hannover Scorpions hatten am 31. Oktober die Chance, ihren Lieblingsspieler bei einer ganz besonderen Mission zu erleben. Jeffrey Keller, Robin Thomson, Maurice Keller und Stefan Goller tauschten ihre Ausrüstung gegen McDonald’s Uniformen und verkauften Burger und Trostpflaster.